Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Vertragsschluss

Für die Geschäftsbeziehung zwischen dem Kunden und der CASCERA GmbH, Mühlenweg 3, 56235 Ransbach-Baumbach als Vertragspartner gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

Die Darstellung der Produkte im Internet-Shop der CASCERA GmbH stellt lediglich eine Aufforderung an den Kunden dar, durch Anklicken des Buttons „Bestellung absenden“ ein rechtsverbindliches Angebot an die CASCERA GmbH abzugeben. Der Kunde erhält umgehend eine automatisch generierte Eingangsbestätigung per E-Mail an die von ihm angegebene E-Mail-Adresse. Der Kaufvertrag kommt dadurch zustande, dass die CASCERA GmbH dem Kunden ihrerseits eine Annahmeerklärung in einer weiteren E-Mail umgehend zusendet.

§ 2 Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 30 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

CASCERA GmbH
Mühlenweg 3
56235 Ransbach-Baumbach

+49 (0) 2623 92 484 53

Email: info@cascera.com

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung

§ 3 Ausschluss des Widerrufsrechts

Es wird darauf hingewiesen, dass das Widerrufsrecht gemäß § 312 d Abs. 4 Nr. 1 BGB nicht besteht, wenn die Ware nach Kundenspezifikation angefertigt wird oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten ist. Es besteht ferner nicht für Kunden, die als Unternehmer im Sinne des § 14 Abs. 1 BGB Produkte bei der CASCERA GmbH in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen Tätigkeit erwerben.

§ 4 Kostentragung bei Widerruf

Macht der Kunde von seinem Widerrufsrecht Gebrauch, hat er die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn er bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht hat. Anderenfalls ist die Rücksendung für den Kunden kostenfrei.

§ 5 Lieferung, Teillieferung

Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung an die vom Kunden angegebene Lieferadresse. Angaben der CASCERA GmbH über die Lieferfrist sind unverbindlich, soweit nicht ausnahmsweise der Liefertermin verbindlich zugesagt wurde. Die CASCERA GmbH ist berechtigt, Teillieferungen vorzunehmen. Für diesen Fall erhält der Kunde per E-Mail eine Information über Teilmengen und zusätzliche Liefertermine.

§ 6 Zahlung

Die Bezahlung erfolgt per Vorkasse auf das Konto der CASCERA GmbH. Nach Zahlungseingang erfolgt der Versand der Ware gemäß § 5 an den Kunden.

§ 7 Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der CASCERA GmbH.

§ 8 Mängelgewährleistung und Haftung

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen. Die Gewährleistung ist zunächst auf Nachbesserung oder nach Wahl der CASCERA GmbH auf Ersatzlieferung beschränkt.

Schadenersatzansprüche des Kunden sind ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Ansprüche des Kunden aufgrund der Verletzung des Lebens, Körpers, der Gesundheit oder aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten sowie die Haftung für sonstige Schäden, die auf vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzungen der CASCERA GmbH, ihrer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Die Regelungen des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.

§ 9 Hinweise gemäß Altgeräteverordnung/Batteriegesetz

Im Zusammenhang mit dem Vertrieb von Elektrogeräten sind wir als Händler gemäß der Altgeräteverordnung verpflichtet, Sie als Verbraucher auf Folgendes hinzuweisen: Sie sind gesetzlich verpflichtet, Altgeräte zurückzugeben. Sie können diese nach Gebrauch in unserer Verkaufsstelle, in einer kommunalen Sammelstelle oder auch im Handel vor Ort zurückgeben. Sie können gebrauchte Altgeräte bei uns abgeben: CASCERA GmbH, Mühlenweg 3, 56235 Ransbach-Baumbach.

Im Zusammenhang mit dem Vertrieb von Batterien und Akkus sind wir als Händler gemäß Batteriegesetz verpflichtet, Sie als Verbraucher auf Folgendes hinzuweisen: Sie sind gesetzlich verpflichtet, Batterien und Akkus zurückzugeben. Sie können diese nach Gebrauch in unserer Verkaufsstelle, in einer kommunalen Sammelstelle oder auch im Handel vor Ort zurückgeben. Schadstoffhaltige Batterien sind mit einem Zeichen, bestehend aus einer durchgestrichenen Mülltonne und dem chemischen Symbol (Cd, Hg oder Pb) des für die Einstufung als schadstoffhaltig ausschlaggebenden Schwermetalls versehen. Sie können gebrauchte Batterien bei uns abgeben: CASCERA GmbH, Mühlenweg 3, 56235 Ransbach-Baumbach.

§ 10 Anwendbares Recht, salvatorische Klausel

Auf das Rechtsverhältnis zwischen dem Kunden und der CASCERA GmbH findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechtes Anwendung. Sollte eine der vorstehenden Regelungen unwirksam sein, wird hierdurch der Bestand der übrigen Regelungen des Vertrages nicht beeinträchtigt.